Elektrogroßgeräte

Topseller
A++
Amica
Amica 2017 Foto Kuehlschrank-Unterbau-68-17l-weiss-Dekor-moeglich-Zubehoer-B495mm-H785mm UKS16157
Amica Kühlschrank Unterbau 68/17l weiß Dekor möglich mit Zubehör B495mm H785mm

Lagerware - Lieferzeit 1 - 3 Tage

183,49 € *
A++
Amica
Amica 2017 Foto Kuehlschrank-Unterbau-100-17l-fest-weiss-B600mm-H818mm UKS16158 1
Amica Kühlschrank Unterbau 100/17l fest weiß B600mm H818mm

Lagerware - Lieferzeit 1 - 3 Tage

238,86 € *
A++
Amica
Amica 2017 Foto Geschirrspueler-Einbau-vollintegriert-5-Programme-Bestschublade-B595mm EGSP14663V 1
Amica Geschirrspüler Einbau vollintegriert 5 Programme Bestschublade, B595mm

Lagerware - Lieferzeit 1 - 3 Tage

299,00 € *
A
Amica
Amica 2017 Foto Gasherd-Standgeraet-weiss-500mm-Erdgas-Schwenktuer-Zuendsicherung SHGG11549W 1
Amica Gasherd Standgerät weiß 500mm Erdgas Schwenktür Zündsicherung

Lagerware - Lieferzeit 1 - 3 Tage

238,70 € *
A++
GGV Exquisit
GGV-Exquisit 2017 Foto Gefrierschrank-Standgeraet-weiss-147l-6-Koerbe GS235-4-1A 1
GGV Exquisit Gefrierschrank Standgerät weiß 147l 6 Körbe

Lagerware - Lieferzeit 1 - 3 Tage

249,91 € *
C
Amica
Amica 2017 Foto Wandesse-600mm-schwarz-4-Stufen KH17402S 1
Amica Wandesse 600mm schwarz 4 Stufen

Lagerware - Lieferzeit 1 - 3 Tage

139,71 € *

Elektrogroßgeräte - die heimlichen Helden in Küche und Haushalt

Morgens wird die Milch aus dem Kühlschrank geholt, im Backofen duften frische Croissants. Nach dem Frühstück wandern Teller und Tassen in die Spülmaschine, die Wäsche wird in die Waschmaschine gesteckt, später im Trockner knitterfrei getrocknet. Was wäre ein moderner Haushalt ohne Elektrogroßgeräte? Elektrogroßgeräte sind selbstverständlich geworden. Küche ohne Geschirrspüler? So einen Haushalt gibt es fast nicht mehr ...

Energieeffizient, schnell, leise -

ProduktbildDer moderne Haushalt ist nicht mehr Lebensinhalt, sondern muss nebenbei laufen, denn heute sind die meisten Menschen außer Haus berufstätig. Ohne Elektrogroßgeräte geht das nicht, Hausarbeit ist einfach zeitintensiv. Von der Küche bis zur Waschküche werden die großen Geräte benötigt. Dabei geht es heute gar nicht mehr nur darum, dass Wäsche und Geschirr so hygienisch wie möglich sein müssen. Schonprogramme bei Waschmaschine und Spülmaschine nehmen Rücksicht auf die besonders empfindlichen Textilien im Haushalt, pflegen auch das feine Geschirr fachgerecht und vorsichtig.

Hersteller werben mit dem flüsterleisen Kühlschrank, den man in der Küche nicht hört. Geräte wie Waschmaschine und Geschirrspülmaschine haben einen Nachtmodus. Das ist wichtig, wenn die Elektrogroßgeräte in kleinen Stadtwohnungen im Bad oder in der Küche stehen, nicht mehr im Keller. Die Nachbarn sollen sich vom Haushalt nicht gestört fühlen - Waschmaschine und Spülmaschine können so auch mal spät am Abend oder morgens in der Früh laufen.

Auf die Effizienzklasse achten -

ProduktbildDie Angabe der Energieeffizienz (Sparsamkeit im Verbrauch von Strom und Wasser) ist EU-weit verpflichtend. Gingen die Angaben vor ein paar Jahren noch von den Effizienzklassen A (besondere Effizienz) bis H (sehr hoher Verbrauch) aus, findet man heute Angaben wie A+, A++ und A+++. Denn die Hersteller der Elektrogroßgeräte setzen auf die neuesten Technologien: Geschirrspülmaschinen verbrauchen inzwischen tatsächlich weniger Wasser, als wenn Sie das Geschirr von Hand spülen würden. Intelligente Programme wählen die Wassermenge und die Wassertemperatur nach Verschmutzungsgrad Ihres Geschirrs.

Ähnlich sieht es bei der Waschmaschine aus: Auch hier können moderne Geräte die Wassermenge und die Waschdauer bereits auf die enthaltene Wäschemenge abstimmen. Sie müssen bei diesen modernen Geräten gar nicht mehr darauf achten, dass Sie die Maschine für effiziente Nutzung maximal befüllen. Befindet sich weniger Wäsche in der Trommel, wird die Wassermenge einfach entsprechend reduziert.

Elektrogroßgeräte sind intelligent geworden -

ProduktbildNamhafte Hersteller haben inzwischen die Waschmaschine auf den Markt gebracht, die die Waschmittelmenge selbst berechnet und selbständig zur Wäsche gibt. Auch die Spülmaschine in der Küche meldet, wenn sie Salz nachgefüllt haben will oder gereinigt werden muss. Der Kühlschrank ist schon seit einigen Jahren bei den meisten Herstellern selbstabtauend. Elektrogroßgeräte haben immer mehr Funktionen, die über ihre ursprüngliche Aufgabe hinausgehen und den Alltag im Haushalt zusätzlich vereinfachen.

Lange Lebensdauer - wann Elektrogroßgeräte austauschen? -

ProduktbildElektrogroßgeräte sollten natürlich so lange wie möglich genutzt werden. Denn sowohl die Herstellung als auch die Entsorgung der Elektrogroßgeräte belasten die Umwelt. Aber wann soll man die Elektrogroßgeräte im Haushalt austauschen? Soll man die Küche wirklich erst mit einem neuen Kühlschrank, neuem Geschirrspüler und Backofen bestücken, wenn die alten Elektrogroßgeräte kaputt sind und gar nicht mehr funktionieren?

Alte Geräte in der Küche sind Stromfresser. Daher raten Experten zunehmend dazu, die Geräte im Haushalt schon früher auszutauschen. Sowie sich neue Geräte innerhalb von zwei bis fünf Jahren amortisieren, weil sie so viel effizienter sind, lohnt der Austausch. Wenn in der Küche ein moderner Kühlschrank steht, spricht allerdings nichts dagegen, den alten Kühlschrank noch im Keller für besondere Anlässe aufzuheben - die nächste Familienfeier wird den Haushalt schon entsprechend entlasten. Wer seine Küche mit neuen Geräten bestückt, sollte für eine fachgerechte Entsorgung der alten Geräte durch den Händler sorgen.
Zuletzt angesehen